Du zählst, weil Du du bist, und du wirst bis zum letzten Augenblick deines Lebens eine Bedeutung haben. Cicley Saunders

„Das Leben geht weiter…“

Wer kennt ihn nicht, diesen Spruch ….
Wie wenig hilfreich ist er nach einer Verlusterfahrung!
Und doch – das Leben geht weiter – nur wie?
In unserem Trauercafé Morgenröte können sich Betroffene austauschen über ihren Schmerz, ihre Schuldgefühle, die Leere …
Hier wird jeder die Tränen, Wut, Fassungslosigkeit verstehen. Und wenn Alltägliches und Freudiges aufkommt, ist auch das in Ordnung. Es darf auch gelacht werden.
Das Leben geht weiter, nur anders, ganz anders als vor dem Trauerfall.
Dir Trauer gehört jetzt auch mit dazu und braucht einen Platz.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Christine Bohnert

Christine Bohnert
Ausgebildete Trauerbegleiterin
Mobil: 0152 07503787

Diana Schwannecke

Diana Schwannecke
Ausgebildete Trauerbegleiterin
Einsatzleiterin
Tel.: 05531 1271062

Café Morgenröte

Café Morgenröte

Neue Straße 8, 37603 Holzminden

Die Begegnung mit dem Tod eines uns nahestehenden Menschen verändert unser Leben. Es ist eine einschneidende Erfahrung, die wir machen. Jeder Betroffene weiß: Der Tod verändert alles! Wir sind mit einem Schmerz konfrontiert, der endlos erscheint. Die ersten Tage nach dem Verlust eines geliebten Menschen vergehen wie im Traum.

Doch mit der Trauerfeier legt sich der erste Sturm. Wir kehren zurück in unseren Alltag, und doch ist nichts, wie es zuvor war. Der Tod ist real, wir sind zurückgeblieben, irgendwie muss es weitergehen, aber wie?

Aus vielen Unterhaltungen ist bekannt, wie wichtig Gespräche für Trauernde sind.

Viele Fragen beschäftigen Trauernde:

  • Wie werde ich fertig mit der Leere in meinem Leben?
  • Habe ich alles richtig gemacht?
  • Hätte ich mehr tun können?
  • Wie komme ich aus der Düsternis raus, die meinen Alltag bestimmt?
  • Wie finde ich wieder Anschluss an das normale Leben?

Es tut gut, mit Menschen sprechen zu können, die ähnliche Erfahrungen machen mussten oder sich mit Menschen zu unterhalten, die aufgrund ihrer Ausbildung sich dieser Probleme annehmen können, und es ist gut, hierfür Zeit und einen geschützten Rahmen zu haben.

All das möchten wir Ihnen in unserem Café Morgenröte bieten. Wir möchten jeden unterstützen, der zu uns kommt oder der uns anspricht. Niemand muss mit seiner Trauer allein sein. Sie sind herzlich eingeladen.

Wir sind für Sie da

Sie sind herzlich eingeladen zu unseren offenen Treffen in den Räumen des Hospiz-Vereins Region Holzminden e.V., Neue Straße 8, 37603 Holzminden.

Anfragen bei:
Diana Schwannecke unter 05531-1271062
Christine Bohnert unter 0152-07503787

Seitenanfang